Heute zu Tage enthalten Reiniger fast immer waschaktive Substanzen wie Tenside und Säuren oder Basen, so unterscheidet sich je nach Einsatzgebiet die Konzentration dieser Bestandteile! Ein Badreiniger muss beispielsweise stark gegen Kalk wirken und daher Säure enthalten. Ein Glas-Reiniger enthält stattdessen Lösungsmittel, um streifenfreien Glanz zu erzielen. Ein Geschirrspülmittel sollte in erster Linie stark gegen Fett sein, dank des Einsatzes von Tensiden. Deshalb stellen wir ihnen eine Vielzahl an unterschiedlichen, leistungsstarken Reinigerprodukten zur Verfügung, die gezielt das jeweilige Reinigungsproblem lösen!
Aber auch die Dosierempfehlung unserer Produkte solltest Du beachten, um eine Überdosierung unserer Reinigungsmittel beim Putzen zu vermeiden. Eine Anleitung zur richtigen Verwendung geeigneter Putzmittel und Pflegemittel für entsprechende Oberflächen findest Du auf den Etiketten unserer Produkte! Durch die Beachtung einiger Putz-Tipps und Goldene Regeln zur Reinigung kannst Du Materialien schonen, Zeit sparen, ein besseres Reinigungsergebnis erzielen und etwas für die Umwelt tun!
Daher ist im Haushalt immer mehr Nachhaltigkeit gefragt. Küchen, Bäder, Böden, Fenster und Geschirr wollen gepflegt werden und sollen sauber glänzen. Dabei muss je nach Anwendungsgebiet und Reinigungsanforderung, ob Kalkflecken, Seifenreste und jegliche Verschmutzungen entfernt werden! Jede Rezeptur unserer Reiniger variieren und wird je nach Anforderungen angepasst, so dass sie mit dem kleinsten Aufwand die größtmögliche Sauberkeit erreichen!
Früher war das oft Schwerstarbeit, doch heute können wir uns dank innovativer und leistungsstarker Reinigungsmittel viel effizienter und Zeit sparender erledigen. Das sollte aber nicht unnötig auf Kosten der Umwelt gehen oder Ressourcen verschwenden.
im Haushalt ist eine Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden für uns und unsere Liebsten!
Sauberkeit und Hygiene
Regelmäßige Reinigung und Pflege von Gegenständen, Geräten und Oberflächen in Deiner Wohnung trägt zu deren Funktions- und Werterhalt bei. Wichtig ist die Auswahl der geeigneten Produkte hierzu! Putz-Tipps und Regeln zur Reinigung in Küche, Bad & WC! Alles, was Du schon immer über das Reinigen und Pflegen von Oberflächen in Deiner Wohnung wissen solltest! Putzmittel bzw. Reinigungsmittel dienen der Beseitigung unterschiedlicher Verschmutzungen, während Pflegemittel Oberflächenschutz, Glanzerneuerung und Farbauffrischung bewirken. Häufig werden in modernen Produkten Reinigung und Pflege in einem Arbeitsgang kombiniert!
Teste unsere Produkte am Besten gleich selbst, bestelle diesie noch heute im endlos Shopping-Center, um selbst die Wirkung und Reinigungskraft, sowie die Einzigartigkeit, wie einfach das Putzen und Pflegen verschiedenster Oberflächen ist zu erfahren!
6 goldene Regeln zum Reinigen! 1. Etikett der Reinigungsmittel lesen, Hinweise beachten (z. B. Materialverträglichkeit) und nach Herstellerangaben dosieren (Ergiebigkeit von Konzentraten beachten!) 2. Reinigungsmittel wegen Verwechslungs-Gefahr immer im Originalbehälter aufbewahren! 3. Generell mit kaltem Wasser reinigen, nur bei starken Fettverschmutzungen heißes Wasser verwenden! 4. Getrennte Reinigungstextilien für Küche und Bad sowie die unterschiedlichen Bereiche z. B. Spülbecken, Böden, Toilette, Waschbecken verwenden! 5. Kunststoffoberflächen (z. B. Duschkabine) und empfindliche Edelstahlflächen (z. B. Kühlschranktür) nicht mit Scheuerschwamm reinigen! 6. Siebe in Wasserhähnen regelmäßig ausbauen und entkalken. Für Abflüsse Siebe verwenden, um Verstopfungen zu verhindern!
6 goldene Regeln im WC, Bad und Dusche! 1. Dusche und Badewanne nach Benutzung mit einem Abzieher oder Tuch trocknen! 2. Abfälle, Speisereste oder Hygieneartikel nicht in die Toilette werfen! 3. Toilette regelmäßig gründlich reinigen und desinfizieren z. B. auch unter dem Beckenrand! 4. WC-Bürste regelmäßig reinigen z. B. Reinigungsmittel im Siphonwasser auf WC-Bürste einwirken lassen! 5. Desinfektion von Bad und WC hin und wieder durchführen! 6. Handtücher luftig aufhängen, damit sie schnell trocknen können!
6 goldene Regeln in der Küche! 1. Kühlschrank alle 6 Monate innen reinigen, sowie monatlich den Knick-n- Clean anwenden! 2. Verschmutzungen am Herd und in dessen Nähe sowie im Backofen sofort beseitigen und Dunstabzugshaube regelmäßig reinigen! 3. Wasserkocher und Kaffeemaschine regelmäßig entkalken! 4. Arbeitsflächen frei und sauber halten! 5. Vorratsschränke zweimal im Jahr reinigen und dabei Lebensmittelvorräte auf Haltbarkeit und Schädlingsbefall überprüfen, möglichst fest schließende Vorratsbehälter verwenden! 6. Abfallbehälter regelmäßig leeren, reinigen und desinfizieren!